Download anfordern

Falzniederhaltepresse FN 700

Die FN 700 dient zum optimalen Niederhalten des Falzes bei fadengehefteten und beleimten Buchblocks.



Mit der Niederhaltepresse FN 700 wird der Falzbereich des Buchblocks gepresst, um die Rückensteigung eines fadengehefteten Buchblocks zu minimieren. Die FN 700 beinhaltet nur die Falzpressstation und kann als vorgeschaltete Maschine oder auch als nachgeschaltete Maschine zur RF 700 eingesetzt werden. Die Presskraftübertragung erfolgt bei der FN 700 über Kniehebel durch einen servogesteuerten Antrieb. Während des Pressvorgangs fixieren Vorpressbacken den Buchblock um die mittleren Heftlagen nicht zu verschieben. Die Heftlöcher am Blockrücken werden durch den Pressvorgang minimiert und die Rückensteigung weitestgehend eliminiert. Die motorisierten Verstellachsen der FN 700 ermöglichen vollautomatisierte Formatverstellungen.

Falzniederhaltepresse FN 720

Die FN 720 dient zum optimalen Niederhalten des Falzes bei fadengehefteten und beleimten Buchblocks.


Die Niederhaltepresse FN 720 wird eingesetzt, um den Falzbereich des Buchblocks nach dem Ableimen und Fälzeln zu pressen, um die Rückensteigung des abgeleimten Buchblocks zu minimieren. Dadurch wird ein winkliger und kantiger Blockrücken generiert. Sie wird nach der Ableimmaschine RF 700 eingesetzt und besteht aus zwei parallel angeordneten Pressstationen, die über eine vorgeschaltete Verteilerweiche beschickt werden. Die Presskraftübertragung an beiden Stationen erfolgt über Kniehebel durch servogesteuerten Antrieb. Während des Pressvorgangs fixieren Vorpressbacken den Buchblock, um Deformierungen am Blockrücken zu vermeiden. Die motorisierten Verstellachsen der FN 720 ermöglichen vollautomatisierte Formatverstellungen.

Haben Sie Fragen zu unseren Maschinen?