Darum Müller Martini


Bei Müller Martini pflegen wir eine Unternehmenskultur der Verantwortung, Zuverlässigkeit und Kontinuität. Wir sehen unsere unternehmerische Verantwortung darin, die Zukunft unseres Geschäfts und unseres Unternehmens über die nächste Generation hinweg und unter Berücksichtigung von sozialen und ökologischen Aspekten zu sichern.

Flexible Arbeitszeiten

In unseren Betrieben gelten flexible Arbeitszeitmodelle. Mehrarbeit kann über ein Arbeitszeitkonto später wieder durch Freizeit ausgeglichen werden. 

Work-Life-Balance

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein weiterer Stützpfeiler unserer Unternehmenskultur. Denn eine gute Work-Life-Balance ist uns wichtig.

Attraktive Standorte

An unseren Standorten arbeiten wir mit modernsten Arbeitsmitteln, sowohl in der Montage, der Teilefertigung oder auch an unseren Büroarbeitsplätzen.

Talente fördern

Wir bieten ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot und fördern Ausbildungen im Fachgebiet oder zur Verbesserung von Sprachen resp. der Arbeitstechnik.

Offene Arbeitskultur

Wir fokussieren unsere Aktivitäten auf den Kundennutzen. Eine offene Arbeits­ und Unternehmenskultur ist Voraussetzung, innovative Lösungen für Produkte wie auch Dienstleistungen im Kundeninteresse zu suchen und zu finden. Wir machen keine Kompromisse in den Bereichen Qualität, Präzision und Kundenservice..

Weltweite Kompetenz

Wir leben eine partnerschaftliche Unternehmenskultur, die auf einem aufrichtigen, respekt- und vertrauensvollen Miteinander basiert. Mit unserem weltweiten Vertriebs­ und Servicenetz sorgen wir dafür, dass unsere Spezialisten auf allen Kontinenten rasch bei Kunden vor Ort sind. Wir sind ein starker Partner der grafischen Industrie. 

Zufriedene Mitarbeitende

Unsere Mitarbeitenden bilden das tragende Gerüst unseres Erfolgs. Anstellungen und Beförderungen basieren auf beruflichen und sozialen Kompetenzen, entsprechenden Qualifikationen sowie individueller Leistung. Die Firma unterstützt die Verwirklichung der Chancen-und Lohngleichheit für Frauen und Männer in den Betrieben.

Volker Leonhardt, Konzernleitung Global Sales

Wir ermutigen unsere Mitarbeiter ausdrücklich immer wieder, auf uns zuzugehen, wenn es an der einen oder anderen Stelle nicht rund läuft. Das ist wichtig, damit wir uns kontinuierlich verbessern. Wir setzen auf Offenheit, gegenseitige Wertschätzung und Respekt.