KONTAKTIEREN SIE UNSSCHLIESSEN 

Your Strong Partner

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.

Your Strong Partner

Müller Martini Marketing AG
Untere Brühlstrasse 13
4800 Zofingen

 

Telefon: +41 (0) 62 745 45 75
Fax: +41 (0) 62 751 55 50

Auf Karte anzeigen

Download anfordern

25.06.2019 / Stefan Kocher

So halten Sie Ihren Versandraum uptodate

Wussten Sie, dass die Kette Ihres Transporteurs im Laufe ihres Einsatzes von durchschnittlich zehn Jahren eine Strecke zurücklegt, die mehreren Erdumrundungen (genau 4,5 Mal) entspricht? Sehr oft erlebe ich, dass bei dieser Höchstleistung dem Zeitungstransporteur am wenigsten Beachtung geschenkt wird. Vermutlich, weil seine Funktion doch ziemlich banal erscheint. Aber nur so lange, bis er – aus welchen Gründen auch immer – ausfällt und damit die gesamte Zeitungsproduktion lahmlegt.

Da Kunden in den letzten Jahren oft mehrere Investitionszyklen ausgelassen haben, finden wir in vielen Versandräumen eine veraltete installierte Basis vor – natürlich auch bei den Zeitungstransporteuren. Genau hier setzt unser Life-Cycle-Management an. Denn wir helfen Ihnen damit, drohende Produktionsausfälle zu verhindern und Ihre Transporteure wieder fit zu machen. 

Beim Zeitungstransporteur beginnt alles mit einer gründlichen Inspektion, sowohl visuell als auch per Ketten-Kontrolleinheit. Diese praktische Einheit erkennt, ob die Laufrollen vorhanden oder verschlissen sind und misst ausserdem, wie stark die Kette gedehnt ist und wie zuverlässig diese noch eingesetzt werden kann. Unsere qualifizierten Werks-Techniker kontrollieren ausserdem sehr umfassend die Annahmestation, die Kontrollexemplar-/Makulaturentnahme, den Hilfsantrieb, die Zeitungsabgabe an FlexiRoll-Puffer und Kreuzleger und die Schienenprofile. Sie identifizieren alle Verschleissteile und erstellen einen detaillierten Inspektionsbericht, aus dem ein kundenspezifisches Retrofit-Reparaturangebot erstellt wird.

Ein Einschub: Solche Inspektionen machen natürlich für alle Maschinen im Versandraum Sinn. Gleichzeitig ist auch eine mittelfristige Strategie für Sie wichtig, um Ihre Anlage zuverlässig in Betrieb zu halten. In einer persönlichen Beratung diskutieren wir mit Ihnen über Updates, Upgrades, Retrofits oder eine Ersatzteil-Strategie. Denken Sie daran, dass immer mehr elektronische Komponenten abgekündigt werden, was zwangsläufig zu einem Retrofit der Steuerung eines NewsGrip-Transporteurs führt.

Sie müssen wissen, dass die Beratungen für unsere Versandraumkunden sehr individuell und spezifisch angegangen werden, so dass die umgesetzten Massnahmen für jeden einzelnen Versandraum mit all seinen einzigartigen Bedingungen Sinn macht. Um grosse Kostenblöcke zu vermeiden, werden die Massnahmen priorisiert, stets mit dem Ziel vor Augen, Ihre Produktion weiterhin sicher zu gewährleisten.
Kettenmessungen sind ein wirksames Tool, um Schäden vorzubeugen.

Wenn Sie langfristige Sicherheit wollen, bietet sich neben präventiven Inspektionen auch der Abschluss eines Wartungsvertrags an. Da im Versandraum tendenziell immer weniger Maschinen für die gleiche Auflage eingesetzt werden, ergibt sich eine höhere Auslastung der einzelnen Maschinen und Komponenten. Um die Lebensdauer Ihrer Anlage trotzdem zu verlängern, haben wir individuelle, für den Kunden und seine Auftragsstruktur angepasst Wartungsverträge. Eine beliebte Variante sind unsere FlexoTage. Sie buchen eine beliebige Anzahl an Servicetagen pro Jahr und können diese dann je nach Bedarf für Reparaturen oder auch für Inspektion einsetzen.

Und noch ein Tipp zu den Transporteuren: Bei kürzlich durchgeführten Inspektionen entdeckten unsere Techniker Transporteure, bei denen die Kette sowie die Schienenprofile überdurchschnittlich abgenutzt waren und die Produktionen stark an Effizienz eingebüsst hatten. Deshalb empfehle ich Ihnen wärmstens, einen genauen Blick auf Ihre Transporteure zu werfen, um festzustellen, ob ein eventuell kostspieliger Ausfall droht.

Zeitungs-Transporteure sind das Rückgrat jedes Versandraums. Planen Sie deshalb eine Inspektion, um sicherzustellen, dass sie weiterhin zuverlässig funktionieren.


Herzliche Grüsse

Stefan Kocher
Product and Sales Manager Service Program

Tags: #yourstrongpartner, Innovation/Technik, Müller Martini


25.06.2019

Stefan Kocher

Product and Sales Manager Service Program