KONTAKTIEREN SIE UNSSCHLIESSEN 

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.

Müller Martini Eastern Europe GmbH
Reinhartsdorfgasse 1
2320 Rannersdorf

 

Telefon: +43-1-706 47 77
Fax: +43-1-706 47 77 40

Auf Karte anzeigen

Download anfordern

News

Regional

Der Presto II heftet auch Hybrid-Produkte
Nach Inbetriebnahme eines neuen Sammelhefters Presto II von Müller Martini verzeichnet Tiskara Zelina d.d. in Sveti Ivan Zelina (Kroatien) einen beachtlichen Auftragszuwachs.
Im Duett flexibler
Im Duett flexibler
„Die Zukunft kann kommen“
Die Druckerei OZGraf im polnischen Olsztyn ist nach der Installation einer Müller Martini-Buchlinie BF 530 der Marke Kolbus bestens gerüstet für die anstehenden Herausforderungen.
60 Prozent als magische Grösse
Die deutsche Kern GmbH will ihre Softcover-Produktion innert Jahresfrist von 2,5 auf 4 Mio. Exemplare steigern. Der Klebebinder KM 610 soll den gesteigerten Ausstoß im Saarland ermöglichen.
Chancen des Hardcover-Markts nutzen
Das tschechische Unternehmen Tisk Centrum in Moravany u Brna will mit zwei Müller Martini-Systemen der Marke Kolbus seine Wettbewerbsstärke im Hardcover-Markt weiter ausbauen.
No Pain, no Spain!
Das Inline-Duo Vareo/InfiniTrim eröffnet Bonacia im englischen Peterborough völlig neue Perspektiven – und der gesamten Belegschaft vielleicht bald einen Wochenend-Trip nach Barcelona.
„Genau das, was wir brauchen“
Schätzl Druck & Medien GmbH & Co. KG im deutschen Donauwörth investiert in die von Müller Martini an den Hunkeler Innovationdays in Luzern als Neuheit präsentierte Hardcover-Buchblock-Lösung mit Vorsatzbogenanleger, Klebebinder Vareo und Dreischneider InfiniTrim. In der Online-Druckerei wird die vom Workflow-System Connex gesteuerte Anlage durch eine Buchlinie Diamant MC Digital von Müller Martini und einen Deckenautomat DA 270 von Kolbus ergänzt.
Der fünfte FlexLiner in vier Jahren
Weil ihr Prospektvolumen ungebremst wächst, nimmt die Prospekt Versand Service GmbH (P.V.S.) den fünften FlexLiner in Betrieb. Ab März stehen in ihrem Werk im ungarischen Sopron nicht weniger als elf Einstecksysteme von Müller Martini im Einsatz.
Gefragt sind Flexibilität und Stabilität
Weil sie in den vergangenen Jahren beste Erfahrungen mit einer BF 511 und zwei BF 512 gemacht hat, nimmt die Drukarnia Dimograf im polnischen Bielsko-Biała im April mit der BF 530 eine neue Müller Martini-Buchlinie der Marke Kolbus in Betrieb.
Vareo/InfiniTrim: die ultimative Lösung
Um Klein(st)auflagen im Softcover-Bereich effizienter zu fertigen, installiert Clays im englischen Bungay in diesem Frühling das Dream-Team Vareo/InfiniTrim.
«Genau so wollen wir produzieren»
Die ausschliesslich digital druckende Bonacia im englischen Woodston/Peterborough optimiert ihre Prozesse für die Softcover- und Hardcover-Produktion mit der Investition in ein Inline-Duo Klebebinder Vareo/Dreischneider InfiniTrim.
Digital total
Dank klarer Strategie und des Einsatzes modernster Technik, darunter eines Klebebinders Vareo, befindet sich die Walter Digital GmbH aus Korntal-Münchingen bei Stuttgart auf Wachstumskurs.
AS Printon startet mit KM 610A in ein neues Marktfeld
Der neue Müller Martini-Klebebinder KM 610A der Marke Kolbus sorgt dafür, dass AS Printon in Estlands Hauptstadt Tallinn Buchblocks wesentlich wirtschaftlicher fertigen kann.
Print Best: Tests gut, alles gut
25 Prozent mehr Umsatz im vergangenen Jahr, ein erwartetes Plus in ähnlichem Umfang für 2018 – Print Best in der estnischen Kleinstadt Viljandi verzeichnet nach Inbetriebnahme einer Buchlinie Diamant MC 60 von Müller Martini im Hardcover-Bereich ein kräftiges Wachstum.
Step by Step macht es komplett
Nach der Inbetriebnahme eines Klebebinders Pantera baute das deutsche Medienhaus Plump den Softcover-Bereich zur Komplettlinie aus und legte in Quantität und Qualität zu.
Aus zwei machen wir drei – und gehen damit als Weltpremiere an die Hunkeler Innovationdays nach Luzern!
An den Hunkeler Innovationdays vom 25. bis 28. Februar in Luzern warten wir mit einer Weltneuheit auf. Mit dem erstmals der Öffentlichkeit präsentierten neuen Vorsatzbogenanleger zeigt Müller Martini, wie Sie mit dem Duo Klebebinder Vareo/ Dreischneider InfiniTrim Hardcover-Buchblocks in höchster Qualität industriell in Auflage 1 herstellen können.
Produktiver zu höherer Qualität
Die spanische Gómez Aparicio Grupo Gráfico stellt seit der Installation eines Klebebinders Alegro von Müller Martini Softcover-Produkte viel schneller her und erfüllt die Qualitätsansprüche der Kunden erst noch besser.
Klebebinder sorgt für bessere Arbeitsabläufe
Mit dem Know-how von MMServices verbesserte die Schär Druckverarbeitung AG die Arbeitsabläufe in der Produktion und sichert die Zukunft des Familienunternehmens langfristig ab.
Die perfekte Geschichte im «Blauen Salon»
Der FlexLiner spielt dem Traditionsunternehmen Fr. Ant. Niedermayr mehrere Trümpfe gleichzeitig in die Hand. Die auch als Beilage-in-Beilage verwendete Einstecklösung von Müller Martini schließt eine Lücke in der Produktionslinie, bringt Flexibilität und spart Geld.
Zur Glückseligkeit fehlte nur noch ein eigener Klebebinder
Mit einem Pantera von Müller Martini, dem ersten Klebebinder in ihrer Firmengeschichte, holte die PieReg Druckcenter Berlin GmbH in der deutschen Hauptstadt die gesamte Softcover-Wertschöpfungskette in die eigenen vier Wände.
Pantera bringt Klebebindung ins Haus
Der deutsche Druck- und Mediendienstleister BWH produziert nun alle seine Printprodukte im eigenen Haus und stärkt damit seine Wertschöpfung. Der Klebebinder Pantera von Müller Martini macht dies möglich.
Printech: Impulse für den russischen Markt
An der Printech in Moskau präsentierte Müller Martini auf einem sehr gut besuchten Messestand spannende Maschinenlösungen – auch für den Digitalmarkt.
«Finishing 4.0 ist unsere Zukunft»
Bei Printondemand-Worldwide.com sorgen der Klebebinder Vareo und der Dreischneider InfiniTrim für eine perfekte Touchless-Workflow-Umgebung.
Mit FlexLiner für Boom gerüstet
Mit einem neuen Einstecksystem FlexLiner von Müller Martini hat sich die «Goslarsche Zeitung» für das steigende Beilagenvolumen fit gemacht.
Neuer Primera MC bei Onlineprinters: höhere Kapazität, sicheres Backup
Das aus einem klassischen Druckbetrieb hervorgegangene E-Commerce-Unternehmen Onlineprinters – in Deutschland auch bekannt als diedruckerei.de – hat sich auf den Druck von Standarddrucksachen spezialisiert. Um stabile Produktqualität im Sammelheft-Bereich zu bieten, setzt das Unternehmen seit ein paar Monaten einen Primera MC von Müller Martini ein.
Oberndorfer setzt auf Prozessintegration
Mit der Kombination aus einem Sammelhefter Tempo 220 und der Einsteckanlage Integro hat sich die Oberndorfer Druckerei bei Salzburg (Österreich) mehr Wertschöpfung bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung ins Haus geholt.
Nachhaltig klebebinden
Nachhaltig klebebinden
Bei CEWE werden Kunden zum Fotobuch-König
Der Kunde mit seiner einzigartigen Bestellung in Auflage 1 ist bei CEWE König. Der europäische Marktführer im Fotoservice setzt auf den Klebebinder Vareo, um die geforderte hohe Produktionsqualität zu erreichen.
Industrie 4.0: Müller Martini übernimmt Vorreiterrolle
Industrie 4.0: Müller Martini übernimmt Vorreiterrolle
Übernahme Kolbus – gebündelte Innovationskraft
Am 26. Januar wurde bekannt, dass Müller Martini von Kolbus das Klebebinder- und Buchliniengeschäft übernommen hat. Das kam sowohl für die Kunden als auch für die Mitarbeiter der beiden Unternehmen überraschend. Mittlerweilen ist allen klar, dass dieser Schritt den langfristigen Bestand des Softcover- und Hardcover-Geschäfts absichert.
Aus 2 mach 1 – Oppermann ersetzt zwei SLS3000-Linien durch einen ProLiner
Die Oppermann Druck und Verlag GmbH & Co. KG erhöht ihre Wirtschaftlichkeit bei der Verarbeitung von jährlich 1,25 Milliarden Beilagen und installliert ein neues Einstecksystem ProLiner.
Diamant MC veredelt Bibliotheksdienst
Mit der weltweit ersten Buchlinie Diamant MC Digital Book of One kann NBD Biblion im holländischen Zoetermeer sowohl seinen Service für Bibliotheken verbessern und auch ein neues Geschäftsfeld erschliessen.
Andi Druk: Die 4.0-Weltpremiere
Mit einer Inline-Verbundlösung mit Weiterverarbeitungs-Systemen von Müller Martini ist Andi Smart Print Solutions in Maastricht unterwegs zu immer mehr digitalen On-demand-Produkten.
Gleichgewicht in der Produktionskette
Mit der Installation von zwei Sammelheftern Primera MC von Müller Martini hat Sandler print & packaging aus dem österreichischen Marbach an der Donau wieder für die richtige Balance in der gesamten Produktionskette gesorgt.
Mediaworks-PLT setzt auf maschinelles Einstecken von Beilagen
Der zur Mediaworks-Gruppe gehörende ungarische Zeitungsproduzent Pannon Lapok Társasága (PLT) fängt in Veszprem sein steigendes Beilagenvolumen neu mit zwei Einstecksystemen FlexLiner von Müller Martini auf.
VR-Brille eröffnet spannenden Einblick in die Zukunft des Versandraums
«Effiziente Verarbeitung von Beilagen» – mit diesem Thema traf Müller Martini auf der IFRA World Publishing Expo in Berlin den Nerv der Zeitungsproduzenten.
Lösungen für Lagerprobleme
Printondemand hat dem Lager den Kampf angesagt und liefert auf Online-Bestellung prompt weltweit.
BuLu schafft langfristige Bindungen
Die Buchdruckerei Lustenau (BuLu) hat sich mit einem Alegro-Klebebinder von Müller Martini eine einzigartige Kombination von Vorteilen ins Haus geholt.
Wenn scheiden weh tut
Auch nach 15-jähriger Betriebszeit wollte sich die Imprimerie Centrale in Luxemburg noch nicht von ihrem Prima Amrys trennen.
Open House bei Resl in Tschechien – ein Showroom für die Zukunft
Die D.R.J. Tiskárna Resl richtete an ihrem Produktionsstandort im tschechischen Náchod gemeinsam mit der Müller Martini Eastern Europe GmbH ein Open House aus.
Finishing 4.0-Lösung von Müller Martini gewinnt den Swiss Industry 4.0 Award 2017
Grosse Ehre für Müller Martini: Auf der Swiss Industry 4.0 Conference im Kultur- und Kongresszentrum TRAFO in Baden wurde die innovative Zofinger Maschinenbaufirma für ihre Finishing 4.0-Buchproduktionslinie für Auflage 1 mit dem Swiss Industry 4.0 Award 2017 ausgezeichnet.
Der Vareo als Brücke in die Zukunft
Von links: Geschäftsführer Dirk Hentschler, Maschinenführer Tim Fenner und Hans Thomas (Müller Martini Deutschland) vor dem neuen Vareo bei H. Heenemann in Berlin.
Oberndorfer Druckerei: noch mehr Tempo
Der Sammelhefter Tempo 220 und die Einsteckmaschine Integro bilden bei der Oberndorfer Druckerei eine ideale Inline/Offline-Kombination.
Der Marktführer im Bereich Book-on-Demand in Polen setzt auf Müller Martini
Zwei komplette Linien für die Softcover-Produktion
Müller Martini zeigte Finishing 4.0 in Reinkultur
Zahlreiche Besucher aus aller Welt verfolgten auf dem Müller-Martini-Stand an den Hunkeler Innovationdays in Luzern die Live-Vorführungen klebegebundener und sammelgehefteter Auflage-1-Produkte.
Sie freuen sich auf den Sommer – und Ihre Maschine auf eine Inspektion!
Der Abschlussbericht veranschaulicht grafisch den allgemeinen Zustand der Anlage.
Finishing-4.0-Workflow aus einem Guss
Finishing 4.0 eine Weltpremiere
Müller Martini begeistert an der Xfair mit Vareo
Von der Xfair direkt nach Rumänien: Der Geschäftsführer von Elixir Press Vasile Tirsolea (Zweiter von links) freut sich gemeinsam mit (von links) Roland Henn, Geschäftsführer Müller Martini Österreich, Oana Tataru, Verkaufsleiterin Müller Martini in Rumänien, und Ronald Reddmann, Product Manager Müller Martini Druckverarbeitungs-Systeme AG, über die Investition in die Messekonfiguration Klebebinder Vareo/Dreischneider Granit.
Vareo – der kompakte Alleskönner
Ein Beispiel dafür ist der Vareo, der mit seiner vollautomatischen Einzelantriebs-Technologie für eine Revolution im Klebebinde-Bereich sorgt.
Das Print-Book trotzt der Digitalisierung
Die Wachstumsraten für E-Books sind ins Stocken geraten. Der Buchmarkt scheint den Gesetzmäßigkeiten der Digitalisierung nicht zu folgen.
drupa 2016 – ein bleibender Eindruck
Schlagworte Automatisierung, Vernetzung, variable, individualisierte Produkte und berührungsloser Workflow treffen den Nerv der grafischen Industrie.
Oppermann verdoppelt Einsteckkapazität auf über eine Milliarde
Die Delegation von Oppermann mit (von links) Dirk Nagel, Niels Rohrsen, Werner Rohrsen und André Schäffer zusammen mit den Müller Martini-Vertretern Daniel Frey, Volker Leonhardt und Matthias Kandt bei der ProLiner-Abnahme im Print Finishing Center von Müller Martini in Zofingen.
MPOWER – jederzeit die richtigen Maschinen-Informationen zur Hand
MPOWER ist web-basiert und kann sowohl über PC, Tablet oder Smartphone aktiviert werden.
Finishing 4.0 mit Connex
Produkte in einem Arbeitsgang und damit kostengünstig zu fertigen, gelingt nur, wenn der Gesamtprozess vollständig automatisiert und integriert ist.

International