KONTAKTIEREN SIE UNSSCHLIESSEN 

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.

Müller Martini Eastern Europe GmbH
Reinhartsdorfgasse 1
2320 Rannersdorf

 

Telefon: +43-1-706 47 77
Fax: +43-1-706 47 77 40

Auf Karte anzeigen

Download anfordern

29.10.2019 / Marcus Stich

Auch für die Ewigkeit gebaute Maschinen brauchen einen periodischen Service

Unter dem Label MMServices.Print bietet Müller Martini verschiedenste Service-Leistungen für Rollenoffset-Druckmaschinen an – von Steuerungs-Retrofits über Farbzonen-Steuerung, Druckeinschübe, Maschinenumzüge, Wartung, Lieferung von Original-Ersatzteilen bis zu Schulungen.

Zwar baut Müller Martini seit 2015 keine neuen Druckmaschinen mehr. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir unsere weltweiten Kunden alleinlassen – im Gegenteil. Denn in 50 Jahren haben wir rund 2200 Rollenoffset-Maschinen der Typen Pronto, Progress, A-Serie, Concept, Concepta, Alprinta und VSOP mit insgesamt 9000 Druckwerken an Kunden auf allen Kontinenten für Formular-, Mailing-, Pharma-, Sicherheits- und Verpackungsdruck ausgeliefert.

Wie viele davon genau noch im Einsatz stehen, entzieht sich offen gesagt meiner Kenntnis. Dies hängt neben dem Marktsegment auch vom Baujahr ab. Von den in den letzten 20 Jahren gebauten Maschinen sind noch über 90 Prozent in Produktion. Insgesamt dürften noch 60 Prozent aller gebauten Maschinen bei unseren Kunden im Einsatz sein.
Damit diese weiterhin rund um die Uhr laufen, bieten wir unseren Kunden über die Serviceorganisation Müller Martini Druckmaschinen GmbH in Maulburg (Deutschland) unter dem Label MMServices.Print massgeschneiderte Rundum-Servicepakte an – sei es per Telefon (MMSupport), Remote, vor Ort oder Service-Verträge nach Mass (MMSelect).

 
Maschinenausfall verhindern, Performance steigern
Etwas überspitzt formuliert, sind unsere Druckmaschinen für die Ewigkeit gebaut. Und tatsächlich leisten auch viele Pronto, Progress, Concept und A-Serie-Maschinen selbst nach jahrzehntelangem Einsatz immer noch zuverlässig ihre täglichen Dienste. Um diese Zuverlässigkeit zu erhalten, empfiehlt es sich im Sinne eines Investitionsschutzes, gerade ältere Modell im Sinne einer optimalen Instandhaltung einer periodischen Überprüfung zu unterziehen – und insbesondere die Steuerung als Herzstück der Anlage mit Upgrades zu versehen. Denn mit einem planbaren Retrofit vermeiden Sie einen nicht planbaren, unnötig langen Ausfall Ihrer Maschine. 

Ein periodischer Service optimiert auch Ihre Betriebs- und Investitionskosten und sichert Produktivität, Qualität und Wertschöpfung. Mit anderen Worten: Zur Verlängerung des Lebenszyklus' Ihrer Anlage und als zuverlässiger Investitionsschutz steigern wir in partnerschaftlicher Abstimmung mit Ihnen mit MMServices.Print die Performance, Rentabilität und Druckqualität Ihrer Druckmaschine und sorgen dafür, dass Sie keine Überstunden wegen eines Maschinenausfalls mehr machen müssen.
 
Ausgebildete Spezialisten kennen die Maschinen in- und auswendig
Zwar buhlen im Markt auch zahlreiche Freelancer um Serviceaufträge. Doch einzig unsere bestens ausgebildeten Spezialisten, welche die Müller Martini-Druckmaschinen dank ihrer langjährigen Erfahrung in- und auswendig kennen, sorgen für fachgerechte Wartungs- und Instandhaltungskonzepte, Maschinenrevisionen, gezielte Nachrüstungen, Upgrades, Ausbauten, Maschinenumzüge und Bedienerschulungen. Eigene Entwicklungsingenieure arbeiten zudem permanent an neuen Lösungen für die installierte Basis – das können Freelancer nicht bieten. 

So versicherte mir beispielsweise Phil Ouzman, dessen englisches Sicherheits-Druckunternehmen Smith & Ouzman diverse Upgrades an einer 22-jährigen Concept vornahm, dass es für ihn keine Frage war, Müller Martini-Techniker mit dem Retrofit zu beauftragen. «Denn sie verfügen über ein enormes Fachwissen, was gerade bei Rollenoffset-Druckmaschinen von grosser Bedeutung ist.» (Lesen Sie dazu den Artikel in der im Dezember erscheinenden nächsten Ausgabe unserer Kundenzeitschrift «Panorama».)

Exklusives Whitepaper mit allen Details zu unserem MMServices.Print-Angebot
Entnehmen Sie beiliegendem Whitepaper, das Sie exklusiv auf der Müller Martini-Website downloaden können, die wichtigsten Leistungen des MMServices.Print-Angebots. 

Sie haben noch Fragen zu unserem MMServices.Print-Angebot? Ihr lokaler Müller Martini-Berater gibt Ihnen gerne Auskunft. Oder Sie wenden sich direkt an mich: marcus.stich@de.mullermartini.com.

Ich helfe Ihnen gerne weiter!


Ihr 
Marcus Stich, Technischer Direktor
Müller Martini Druckmaschinen GmbH

Tags: #MMServices, #müllermartini, #Print, #yourstrongpartner


29.10.2019

Marcus Stich

Technischer Direktor Müller Martini Druckmaschinen