Going Green in der Druckweiterverarbeitung

Umweltanliegen sind uns bei Müller Martini wichtig. Wir verpflichten uns dem Prinzip der Nachhaltigkeit und nehmen unsere ökologische Verantwortung wahr. Wir berücksichtigen Umweltbelange allen Bereichen, sei dies bei der Entwicklung von neuen Produkten oder der Planung von neuen Produktionsanlagen und der Gebäudeinfrastruktur.

Der Hauptanteil am Carbon Footprint eines Printprodukts bildet die Papierherstellung, gefolgt von Prepress und Druckprozess. Die Druckweiterverarbeitung hat häufig einen Anteil von weniger als zwei Prozent. Der Energieverbrauch unserer Systeme fällt dabei am stärksten ins Gewicht, weshalb wir kontinuierlich die Energieeffizienz unserer Maschinen optimieren. Auch durch die Langlebigkeit unserer Produkte tragen wir wesentlich zu einer ausgewogenen Ökobilanz bei.