KONTAKTIEREN SIE UNSSCHLIESSEN 

Your Strong Partner

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.

Your Strong Partner

Müller Martini Marketing AG
Untere Brühlstrasse 13
4800 Zofingen

 

Telefon: +41 (0) 62 745 45 75
Fax: +41 (0) 62 751 55 50

Auf Karte anzeigen

Download anfordern

15.01.2019 / Alexander Kraitsch

Kleinstauflagen drucken: Das Fotobuch revolutioniert die Druckindustrie

In den letzten zehn Jahren wurde das stundenlange Einkleben von Ferien- und Familienfotos digitalisiert: Vom Endkunden digital erstellte Fotobücher in Kleinst- oder gar Einzelauflagen erleben seit ihrer Markteinführung im Jahr 2006 einen wahren Boom.

Gemäss dem Photoindustrie-Verband wurden im Jahr 2017 allein in Deutschland 9,4 Millionen Fotobücher im Gegenwert von 303 Millionen Euro produziert. Möglich wurde dieser Boom dank massenmarkt-tauglicher Digitalkameras, cleverer Software-Programmierer, der rasend schnellen Ausbreitung von sozialen Netzwerken – aber vor allem auch durch neue, intelligente Buchlinien wie die Diamant MC Digital Photobook und die EMP 513 für Bücher mit geradem Rücken sowie dem KM 200 Klebebinder.

Häufig führen digitale Revolutionen dazu, dass analoge Produkte komplett abgelöst werden. Im Fall der Fotobücher ist es aber mit Hilfe von digitalen Prozessen gelungen, ein vom Kunden selbst erstelltes, physisches Produkt zu schaffen, das einen regelrechten Hype auslöste. Kaum ein Christbaum oder Jubiläum ohne Fotobuch.

Vom Fotoalbum zum Fotobuch
Dabei führt vor allem die gefühlte Vergänglichkeit im digitalen Leben dazu, dass auch die jüngere Generation zunehmend nach haptischen Bilderlebnissen sucht. Allerdings stellen die hohen Kundenerwartungen an digitale Kauferlebnisse sowie an intelligente und responsive Bestellsysteme zu Tiefstpreisen die Druckindustrie vor grosse Herausforderungen. Einzelexemplare zu konkurrenzfähigen Preisen effizient zu drucken, ist nur mit optimal abgestimmten, ganzheitlichen und vernetzten Buchlinien möglich.
Die Diamant MC Digital «Photobook» ist die effizienteste digitale Buchlinie für die industrielle Fertigung von digitalgedruckten Büchern sowie Fotobüchern ab Auflage 1.

Mit dem KM 200 für die Buchblockherstellung und der Buchlinie Diamant MC Digital sowie der Einhängemaschine EMP 513 für den letzten Schritt der Hardcover-Fertigung haben wir bei Müller Martini eine Komplettlösung im Bereich der Druckweiterverarbeitungs-Systeme für Klein- und Kleinstauflagen im Einsatz. Dies zum Beispiel für Nachdrucke von Verlagshäusern oder in der Ausführung Photobook für personalisiertes Drucken in hoher Qualität. Die Diamant MC Digital Photobook und die EMP 513 sorgen dabei für eine schnelle und effiziente Produktion von digital gedruckten Fotobüchern oder Echtfotobüchern mit Layflat-Bindung.
Die EMP 513 ist konzipiert für das Einhängen von Einzelauflagen oder Kleinserien mit Formatverstellungen aus digitalen Druckproduktionen.

Flexible Produktion von Klein- und Kleinstauflagen
Die Diamant MC Digital «Photobook» ist die effizienteste digitale Buchlinie für die industrielle Fertigung von digitalgedruckten Büchern sowie Fotobüchern ab Auflage 1. Die Buchlinie überzeugt dabei durch höchsten Automatisierungsgrad und Flexibilität. Neben unterschiedlichen Workflow-Varianten bietet die Buchlinie volle Formatvariabilität und hohe Effizienz durch Dynamic-Change-Over.

Zusammen mit dem «Book of One»-Anleger und der Buchblock-Dickenvarianz von +/- 2.5 mm wird innerhalb von zwei Formatfamilien die komplette Format- und Produktevielfalt ohne jegliche Wechselteile und Maschinenumstellungen verarbeitet. Unnötige Leistungseinbussen durch Leertakte können dadurch trotz perfekter Produktqualität vermieden werden.

Dank Touchless Workflow greift die Maschine barcodegesteuert auf ein Jobfile oder ein Template zu und erhält neben den für die Produktion notwendigen maschinenrelevanten Informationen zusätzliche Matching-Informationen. Inkorrektes Einhängen wird somit verhindert.

Weitere Vorteile der Diamant MC sind die kurzen Durchlaufzeiten bei gleichzeitig formatvariabler Produktion. Ergänzt mit Connex, Connex.info und der langjährigen Erfahrung unseres Projekt- und Serviceteams ergibt sich für unsere Kunden ein erheblicher Marktvorteil bei der Produktion von Klein- und Kleinstauflagen schon ab Auflage 1.

Die EMP 513 ist konzipiert für das Einhängen von Einzelauflagen oder Kleinserien mit Formatverstellungen aus digitalen Druckproduktionen. Die wiederholgenaue Antriebstechnik dieser schnellen, präzisen und leistungsstarken Maschinengeneration steht in direkter Beziehung für die makellose Produktqualität bei der industriellen Buchherstellung. Überprüfbar sind diese Eigenschaften durch multifunktionales und vollautomatisches Einstellen der EMP 513 bei laufender Produktion.
  • Für sequenzielles Verstellen (durch Dickenmessung bei der Einfuhr)
  • 3-D-Formatverstellung (Blockdicke, -länge und -breite)
Die Übertragung der erforderlichen Produktionsinformationen erfolgt per digitalen Datentransfer:
  • Automatisch über XML Workflow-Design als Jobticket aus dem Kundensystem oder aus dem Titelspeicher
  • Analog über die Messwertaufnahme der Maschine und Dateneingabe in den lokalen Titelspeicher.

Tags: #yourstrongpartner, markttrend, Müller Martini


15.01.2019

Alexander Kraitsch

Produkt Manager/Marketing