KONTAKTIEREN SIE UNSSCHLIESSEN 

Your Strong Partner

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.

Your Strong Partner

Müller Martini Marketing AG
Untere Brühlstrasse 13
4800 Zofingen

 

Telefon: +41 (0) 62 745 45 75
Fax: +41 (0) 62 751 55 50

Auf Karte anzeigen

Download anfordern

Mit dem Alegro in ein neues Zeitalter

Bezüglich Formatspektrum, Produktqualität, Durchlaufzeit, Flexibilität und Wartungsfreundlichkeit bekommt der Klebebinder Alegro mit Motion Control von seinen Kunden lauter Bestnoten.

Motion-Control-Technologie steht für Stationen mit Einzelantrieben, womit die Einstellungen direkt am Produkt wirken und so höchste Qualität garantieren. Sie reduziert die Durchlaufzeiten der Aufträge, senkt somit die Produktionskosten und generiert zusätzliche Produktionskapazität. Mit Motion Control gibt der Alegro die Antwort auf Markttrends wie sinkende Auflagen, steigende Qualitätsanforderungen und höheren Kostendruck. Die Johann Sandler GmbH & Co KG im österreichischen Marbach hat seit der Installation eines Alegro die jährlich gedruckten und weiterverarbeiteten Aufträge nahezu verdoppelt. «Mit dem Einstieg in die Klebebindung hat bei uns eine neue Zeitrechnung begonnen», sagt Geschäftsführer Hannes Sandler.

Dass Sandler nach einem kurzen Intermezzo zu Beginn der 90er-Jahre wieder einen Klebebinder in Betrieb nahm, war die Folge von massiven Investitionen in die Drucktechnik. «Wer A sagt, muss auch B sagen und die Weiterverarbeitung bezüglich Qualität, Transport und Termine sichern», ist Hannes Sandler überzeugt.

Softcover im eigenen Haus stand auch auf der Wunschliste der Grosskunden. Für die erste Anlage von Müller Martini in der 34-jährigen Firmengeschichte entschied sich das Unternehmen wegen der idealen Gesamtlösung, die mit ihrer hohen Automatisierung und zentralen Steuerung nur wenig Personal absorbiert.

Zu Sandlers umfangreicher Alegro-Linie mit Hotmelt und PUR, Trennsäge für die stetig zunehmende Doppelnutzenproduktion, Zusammentragmaschine 3696, Dreischneider Orbit, Buchstapler CB 18, Schrumpftunnel und Pluton-Palettierer von Solema gehört auch das von Müller Martini entwickelte Klebstoffüberwachungs-System Adhesive Monitoring System. AMS reduziert den Leimverbrauch und die Makulatur in der Klebebindung auf ein Minimum. Ein Laser ermittelt in der Nähe des Leimwerks auch bei unterschiedlichen Leimmustern den Klebstoffauftrag permanent mittels Wärmemessung. Damit kann die Leim-Auftragsmenge jederzeit angepasst werden.

Hohe Automatisierung, zentrale Steuerung, möglichst wenig Personal – diese drei primären Ziele hat Sandler mit dem neuen Klebebinder Alegro erreicht.