KONTAKTIEREN SIE UNSSCHLIESSEN 

Your Strong Partner

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.

Your Strong Partner

Müller Martini Marketing AG
Untere Brühlstrasse 13
4800 Zofingen

 

Telefon: +41 (0) 62 745 45 75
Fax: +41 (0) 62 751 55 50

Auf Karte anzeigen

Technische Informationen anfordern

Open House FREY PLUS 2017

Die Agentur Frey und Müller Martini laden am Mittwoch, 20. September 2017 zum Open House bei FREY PLUS in Ulm ein. Zur Schau gestellt werden zwei Direktmarketing-Systeme MailLiner inklusive FlexPack und das Daten- und Prozessmanagementsystem Connex.


Nachdem sich FREY PLUS letztes Jahr erneut einen MailLiner angeschafft hat, öffnet sie nun ihre Tore, um die innovative Technik ihrer speziell auf sie zugeschnittenen Systeme von Müller Martini zu demonstrieren.

Die beiden Direktmarketing-Systeme von Typ MailLiner mit genau gleicher Konfiguration (28 Anleger plus Paketbildner FlexPack) sind vor allem deshalb interessant, weil sie Direktverteilern eine bestechend einfache Lösung zum Sortieren unadressierter Werbung ermöglichen: Auf der Sammelstrecke wird eine der Beilagen als Umschlag verwendet und mittels eines Luftschwerts – eine Innovation von Müller Martini – gefalzt, nachdem alle anderen Beilagen aufgelegt worden sind. Danach gelangen die gesammelten Beilagensets in den FlexPack.
 
Weil das integrierte Paketbildungssystem FlexPack im Gegensatz zu anderen Kreuzlegern die Lagen nicht verschränkt, spielt er seine Vorteile für den neuartigen Beilagen-Sammelvorgang in Sachen Flexibilität und Produktqualität gleich doppelt aus: Zum einen können die einzelnen Beilagen unterschiedliche Formate haben, ohne dass die Beilagensets instabil werden. Und zum andern können die verschiedenen Pakete unterschiedlich gross sein, ohne dass sie ihre Stabilität verlieren.

Die Software, die den ganzen Ablauf im Hintergrund ermöglicht, ist das Daten- und Prozessmanagementsystem Connex von Müller Martini. Dank Connex können die Maschinen problemlos integriert und so individualisierte und variable Endprodukte kostengünstig und effizient hergestellt werden ohne grosses Eingreifen des Bedieners.